Wenn ihr geliebt werden wollt, so beginnt damit, andere zu lieben, die eure Liebe brauchen.

Wenn ihr Mitgefühl von anderen erwartet,
so zeigt zuerst anderen gegenüber Mitgefühl.

Wenn ihr von anderen respektiert werden wollt, so lernt zuerst, alle anderen Menschen,
ob jung oder alt, zu achten.

Vergesst nicht, dass ihr zuerst selbst jene Eigenschaften besitzen müsst,
die ihr von anderen erwartet.

Dann werdet ihr feststellen,
dass sich andere gegenüber euch ebenso verhalten. Yogamenda

Ein paar Fakten zu mir:


  • seit 2005 bis 2012
  • seit 2007 bis 2009
  • seit 2008
  • seit 2011

  • Geb. im Jahr 1959 – verheiratet, 1 Sohn
    Technisches Studium in Leipzig
    Angestellte in der freien Wirtschaft
    berufsbegleitende naturheilkundliche Ausbildung unter ganzheitlichem Aspekt
    Heilpraktiker-Ausbildung
    med. Angestellte in einer Arztpraxis, spezialisiert auf naturheilkundliche Therapien
    in eigener Praxis
    Mitglied im Verband Deutscher Heilpraktiker e.V.

    Meine Philosophie: Wege zur Selbstheilung

    Glaube

    Selbstheilung beginnt mit dem Denken!

    Es liegt in unserer Natur - in Körper, Geist und Seele als Gesamtheit - die innere Balance wieder herzustellen. Wir sollten unserem Körper dazu die Ruhe und Erholung geben, sich zu regenerieren. Die eigene Lebensbalance und Gesundung wiederzufinden, hängt im Wesentlichen von unseren Gedanken ab.

    Wenn wir keine Verantwortung für unseren Körper übernehmen, gleichgültig sind, körperlichen und seelischen Raubbau betreiben, bringt uns das an Grenzen, an denen keine Selbstheilung mehr stattfinden kann. Wir sind dazu da, um Verantwortung zu übernehmen für unser Leben, unseren Körper und unser eigenes Glück.


    Vertrauen

    Vertraue in die Veränderung

    Das bedeutet auch Veränderungen zulassen und selbst aktiv werden. Es erfordert ein Umdenken auf vielen Ebenen - vielleicht eine Änderung der Lebensweise, der Ernährung und der Sichtweise des bisherigen Lebens ... Eine besondere positive Wirkung auf unsere Gesundheit hat auch die Achtsamkeit mit uns selbst. Zuneigung zu uns selbst entsteht im ständigen Findungsprozess.


    Die Natur gibt uns jede Menge Kraft

    Kraft Einfache natürliche Prozesse sind für unsere Gesundung sehr wirksam und unterstützen unsere Regenerationsprozesse bedeutend. An wichtigster Stelle steht die Kraft der Natur mit all ihren Gegebenheiten und dem bewussten Erleben. Stille genießen ...

    Der Natur selbst und den Heilmitteln aus der Natur sollte viel mehr Wertschätzung und Annerkennung entgegengebracht werden. Sie gehört zu unserer Schöpfung und wir sind auf vielen verschiedenen Ebenen mit ihr verbunden. Die Natur hilft und heilt uns!


    Stille

    Zurück zur Stille – zurück zur Erholung

    Selbstzufriedenheit, Entspannungsmaßnahmen und Erholungsphasen, Bewegung des eigenen Körpers, maßvolle gute Nahrung ... all das sind wichtige Bausteine, um wieder Kräfte zu aktivieren, uns selbst zu finden und mit dem Körper im Einklang zu leben. Auf der Basis einer tiefen körperliche Entspannung werden Selbstheilungskräfte aktiviert, wodurch sich ein angenehmes Wohlgefühl einstellt.

    Das Gespräch mit dem Patient und die Therapien bilden zusammen eine wichtige Grundlage für einen Heilungserfolg. In meinen Behandlungen und Gesprächen zeige ich den Patienten Möglichkeiten, eigene Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Veränderungen zu akzeptieren. Eine alltagsnahe Selbsthilfe-Strategie soll das Ziel sein.

    Ich bin ihnen dabei gern behilflich, die Gesundheit als Grundlage für Lebensqualität und verbundene Lebensfreude wieder zu erreichen und möchte sie ein Stück auf diesen Weg begleiten.

    Ihre Stefanie Lohr